GLAUB on Tour

Von Amerika bis Südkorea

Wer Projekte erfolgreich zu Ende bringen will, schaut am besten selbst nach dem Rechten. Und weil insbesondere unsere Geschäfte im Ausland wachsen, kommen einige Mitarbeiter bei GLAUB in letzter Zeit ganz schön viel rum:

Amerika:
Von August bis Mitte September war ein fünfköpfiges Team von uns vor Ort. Neben drei Monteuren waren auch zwei Programmierer aus Deutschland und Ungarn dabei. Der Grund: Gleich drei umfangreiche Anlagen zur Endprüfung von elektronischen Baugruppen wurden von uns nach der Verschiffung installiert und in Betrieb genommen.

Südkorea: Im August haben zwei Programmierer aus der Prozesstechnik sowie ein Projektleiter aus der Leittechnik mehrere Fertigungsanlagen in Betrieb genommen und den Hochlauf abgesichert.

China: Ein Monteur reiste im Oktober nach China, um dort ein neues Testsystem für Batteriezellen und -systeme zusammen mit unserem Auftraggeber an den Endkunden zu übergeben. Gleichzeitig stand er dem projektleitenden Ingenieur bei der Inbetriebnahme zur Seite.

Auch in Deutschland sind wir sehr aktiv: Zur Zeit sind mehrere 2-4-Mann-starke Montage-Teams bei diversen Anlageninstallationen und Standortverlagerungen von Extruder-/Compounder-Maschinen im Einsatz – teilweise mehrere Wochen und Monate lang.

< zurück zur News Übersicht

Links

Kundenlogin